anrufenmailenKontaktSprechzeitenTerminteilen
Unsere
Sprechzeiten »
0 59 71 / 55 67 3
E-Mail schreiben »
Felsenstr. 3 | 48431 Rheine
Routenplanung »
Kinder- und Jugendarztpraxis Nadine Albermann, Rheine
Kinder- und Jugendarztpraxis Nadine Albermann, Rheine

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Kinder- und Jugendarztpraxis Nadine Albermann, Rheine

Sprechzeiten

Mo08:30 - 12:00 | 15:00 - 18:00 Uhr
Di08:30 - 12:00 | 15:00 - 17:00 Uhr
Mi08:30 - 13:00 Uhr
Do08:30 - 12:00 | 15:00 - 18:00 Uhr
Fr08:30 - 13:00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Gesundheitsnews

Rezepturen: Medizin nach Maß

Ob Allergiker oder Krebspatient: Manchmal gibt es für kranke Menschen kein passendes Fertigarzneimittel. Dann brauchen sie maßgeschneiderte Medizin.  Rezepturarzneimittel sind Medikamente, die der Apotheker im eigenen Labor herstellt – ganz individuell für jeden einzelnen Kunden. Obwohl die meisten Medikamente heute industriell gefertigt werden, sind solche „Maßanfertigungen“ nach wie vor unverzichtbar. Der Grund: Nicht jedes Arzneimittel ...weiterlesen

Nachhaltige Ostern

Da schlackert der Hase mit den Ohren: Schon durch simple Maßnahmen lassen sich die Tage von Karfreitag bis Ostermontag viel klima-, umwelt- und tierfreundlicher gestalten. Mehraufwand: kaum. Nutzen: hoch! Die hart gekochten bunten Eier aus dem Supermarkt landen ­neben dem Schokohasen im grünen Plastikkörbchen: Kommt Ihnen das bekannt vor? In vielen Familien gehören diese Utensilien ...weiterlesen

Babyhaut: Gut geschützt vor Winterwetter

Der Wechsel zwischen Kälte draußen und trockener Heizungsluft drinnen setzt empfindlicher Babyhaut besonders zu. Im Winter brauchen die Kleinsten besonders liebevolle Pflege.  Babyhaut ist unvergleichlich weich und zart, weil sie noch nicht so dick, robust und widerstandsfähig ist wie die der Großen. Das bedeutet aber auch: Wichtige Mechanismen, die unsere Haut vor Wind und Wetter, ...weiterlesen

Bitte behandeln – Kopfschmerzen bei Kindern

Selbst die Kleinen machen sich heute ständig einen Kopf: Eine Studie der TU Dresden zeigte, dass zwei Drittel aller Schülerinnen und Schüler regelmäßig unter einem Brummschädel leiden. Behandlung? Meist Fehlanzeige. Zu wenig Bewegung an der frischen Luft, zu viel Zeit am Handy und am PC, ständiger Leistungsdruck, Konflikte innerhalb der Familie und mit Freunden – das alles sind Faktoren, ...weiterlesen

Sonnenschutz für zarte Kinderhaut

Kinder sind durch die UV-Strahlen der Sonne besonders gefährdet. Konsequenter Schutz ist sehr wichtig! Wir sagen, worauf Eltern achten müssen.     Kinderhaut ist anders: Nicht nur um ein Vielfaches dünner und empfindlicher als die der Erwachsenen, sondern auch stärker gefährdet, durch Sonnenstrahlung Schaden zu nehmen. Das liegt daran, dass die Eigenschutz-Mechanismen der Haut in den ersten ...weiterlesen

Hilfe bei Mittel-Ohrentzündung

Starke, stechende Ohrenschmerzen, Fieber und ein schlechtes Allgemeinbefinden: Bei einer Mittelohrentzündung sind Kinder richtig krank. Eine schnelle Behandlung tut not.  Die akute Mittelohrentzündung (Otitis media) gehört zu den häufigsten Erkrankungen im Kindesalter. Viele kleine Patienten werden sogar immer wieder von der schmerzhaften Entzündung geplagt, die oft im Rahmen einer Erkältung auftritt und von Viren oder ...weiterlesen